Wappen und Flagge
der Gemeinde Walksfelde

 

 

 

Wappenfiguren:
Stierkopf und Storch

Wappenbeschreibung:
Von Gold und Rot schräglinks geteilt. Oben der schwarze mecklenburgische Stierkopf, unten ein stehender, natürlich tingierter, schwarz bewehrter Storch.

Historische Begründung:

Der mecklenburgische Stierkopf symbolisiert die von 1648 bis 1937 währende Zugehörigkeit zum Herzogtum Mecklenburg bzw. Mecklenburg-Strelitz. Das Dorf war über mehrere Jahrhunderte eine mecklenburgische Exklave im Herzogtum Lauenburg. Der Storch weist auf die traditionell im Dorf brütenden Störche hin. Der gelbe Untergrund steht für die landschaftstypische Rapsblüte. Der rote Untergrund symbolisiert die Zugehörigkeit zum Kreis Herzogtum Lauenburg, welches im Wappen ebenfalls die rote Farbe als Hintergrund führt.

Flaggenbeschreibung:
Auf einem nach hinten aufwärts schräg geteilten, oben gelben, unten roten Flaggentuch die Figuren des Gemeindewappens in flaggengerechter Tinktur.

Annahme und Genehmigung:
30.07.2008

Entwurfsautor:
Waldfried, Heinz-Jürgen, Walksfelde

 

 

 zur Kommunalen Wappenrolle Schleswig-Holstein